Der Datenschutzbeauftragte, der nicht nur benannt ist, sondern proaktiv abliefert.

... und so dafür sorgt, dass seine Kunden auch in den neusten Entwicklungen wirklich sicher vor Bußgeldern und Imageverlusten werden und sich somit viel Ärger und Stress ersparen.

Als externer Datenschutzbeauftragter, der proaktiv und mit einer klaren Vorgehensweise arbeitet, helfen wir Euch dabei…

Diese 3 Szenarien dominieren überwiegend den Markt...

Zu welchem davon gehört Dein Unternehmen?

Der Log-In Zugang

Du hast von Deinem vermeintlichen „Datenschutzexperten“ lediglich Zugangsdaten zu einer Software erhalten, die Euch „datenschutzsicher“ machen soll und die individuelle Beratung und Unterstützung bleibt aus?

Der verschollene DSB

Du hast gar keine Ahnung, wo Ihr überhaupt steht und es ist praktisch keine Kommunikation zu Eurem Datenschutzbeauftragten vorhanden?

Der interne Mitarbeiter

Du hast hierfür bereits einen internen Mitarbeiter freigestellt, der aber aus mangelndem Wissen und mangelnder Erfahrung nichts vorwärtsbringen kann und seine Zeit in seiner Kerntätigkeit deutlich mehr für Dein Unternehmen bringen würde?

Warum es so nicht weitergehen kann.

Hier ist das Problem. Datenschutz ist inzwischen fundamental gesetzlich verankert und gleichzeitig mangelt es an Fachleuten, die sich wirklich in der Materie auskennen. Wenn Ihr interne Mitarbeiter als Datenschutzbeauftragte freistellt, kann ich Dir schon fast garantieren, dass Ihr nicht wirklich sicher seid. Und falls sich noch keiner darum kümmert, dann solltest Du erst recht jetzt handeln.

Wenn Ihr keinen Experten haben, der sich um Ihren Datenschutz kümmert, sitzen Ihr auf einer tickenden Zeitbombe. Denn die nächste große Abmahnwelle kommt bereits ins Rollen, die gewaltige Strafzahlungen und nachhaltige Vertrauensverluste für rechtswidrig handelnde Unternehmen nach sich ziehen wird. Abgesehen davon, können auch Eure Wettbewerber und unzufriedene Mitarbeiter Eure Leichtfertigkeit beim Thema Datenschutz jederzeit ausnutzen, um Euch bei der Aufsichtsbehörde anzuschwärzen.

Aber das muss doch nicht sein. Mein Team und ich haben es zu unserer Mission gemacht, Unternehmen wie Deines genau hiervor zu schützen. Und da wir wissen, dass durch Deine Sorgen und offene Fragen ein hoher Redebedarf besteht, haben wir uns in den nächsten Tagen ein kleines Zeitfenster für Dich freigehalten. Um dieses zu beanspruchen, trage Dich einfach für Dein kostenloses Beratungsgespräch mit mir ein.

Patrick Vaillant – Experte für Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance.

So kannst Du mit uns zusammenarbeiten

1

Trage Dich für ein kostenloses Beratungsgespräch ein

2

Wir rufen Dich zurück. Sollten die Rahmenbedingungen stimmen, vereinbaren wir einen Termin

3

Du erhältst eine erste Strategie innerhalb Deines Beratungsgespräches

Klarheit statt Vorgabenwirrwarr.

PROBLEM

Wir analysieren Eure aktuelle Lage und ermitteln hierbei die Risiken, die den Erfolg Deines Unternehmens gefährden.

ZIEL

Wir erstellen Eure individuelle Roadmap, die Ihre Sicherheitslücken schließt und klären mit Dir die genaue Vorgehensweise ab.

LÖSUNG

Wir unterstützen Euch bei der Einführung der nötigen Prozesse und Dokumentationen und stehen Euch beratend für die Themen Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance zur Seite.

Mit unserer einzigartigen BullProtect Strategie bestimmen wir Ihre individuelle Roadmap, durch welche Ihr einfach und punktgenau datenschutzsicher werdet, ohne dass Dein Unternehmen durch komplexe Auflagen ausgebremst wird.

Hierbei managen wir Euren Datenschutz und unterstützen Euch in der Implementierung der nötigen Prozesse und Dokumentationen.

Intern vs. BullProtect

Höhe der Kosten

Eigener Mitarbeiter
BullProtect

Wissen & Erfahrung

Eigener Mitarbeiter
BullProtect

Leider hat das Erscheinen der DSGVO einen Nachfrage-Boom ausgelöst, durch den auch sehr viele vermeintliche „Datenschutz-Experten“ in den Markt getreten sind. Das Ergebnis was daraus folgt, sind Datenschutzbeauftragte, ohne Fachkenntnisse, die nur Kosten verursachen, doch nichts bewegen.

Es ist also verständlich, wenn Du daraus die Lehre gezogen hast, hierfür eigene Mitarbeiter freizustellen oder einzustellen.

Doch ehrlich gesagt macht dies nur ab Konzerngröße Sinn und selbst dann nicht immer. Ein externes Spezialisten-Team macht eben Sinn, doch nur wenn dieses auch über das nötige Know-how verfügt.

Denn die Probleme und Hürden, die Ihr habt, haben wir schon oft gesehen und gelöst. Deshalb können wir sie auch deutlich effizienter und gewissenhafter lösen, als das für einen internen Mitarbeiter möglich wäre.

Bevor Du Dich also für eine Option entscheiden, die jährlich 5 bis 6-stellige Personalkosten verursacht und Euch wahrscheinlich doch nicht sicher macht, trage Dich einfach für ein kostenloses Beratungsgespräch ein und überzeuge Dich selbst von unserer Expertise.

So kannst Du mit uns zusammenarbeiten

1

Trage Dich für ein kostenloses Beratungsgespräch ein

2

Wir rufen Dich zurück. Sollten die Rahmenbedingungen stimmen, vereinbaren wir einen Termin

3

Du erhältst eine erste Strategie innerhalb Deines Beratungsgespräches

Sechsfach zertifiziert

Datenschutz ist Vertrauenssache.

BullProtect

Über Uns

Patrick Vaillant

Nach seinem BWL-Studium arbeitete Patrick Vaillant in einer der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Frankfurt, wo er zahlreiche IT-, Prozess- und Datenprüfungen auch bei börsennotierten Unternehmen verantwortete.

Dank seiner IT-Kenntnisse spezialisierte er sich frühzeitig auf IT-, Prozess- und Datenanalysen und legte die ISACA-Zertifizierungen zum Cyber Security Practitioner (CSP) und zum Certified Information Systems Auditor (CISA) ab.

Aufgrund der umfangreichen Mandanten-, Kunden- und Projekt-Erfahrungen wuchs das Bestreben, für eine umfassende Beratungskompetenz in den eng verzahnten Themenkomplexen Informationssysteme, rechtliche Grundlagen und Daten weitere Aus- und Weiterbildungen zu absolvieren. So folgten die TÜV-Zertifizierungen zum Datenschutzbeauftragten (DSB) sowie zum Datenschutzauditor (DSA), zum Compliance Officer (CO) und auch zum Information Security Officer (ISO) nach der ISO/IEC 27000-Reihe.

Aus dem Bestreben heraus, seine Kunden nicht nur zu beraten, sondern diesen durch eine klare Roadmap und eine punktgenaue Unterstützung einen echten Mehrwert zu liefern, wurde BullProtect gegründet. Mit BullProtect unterstützen Patrick Vaillant und sein Team ihre Kunden im Datenschutz, der Informationssicherheit und der Compliance und stellen sicher, dass die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben den unternehmerischen Erfolg ihrer Kunden nicht behindern.

Trage Dich für Dein kostenlosesn Beratungsgespräch ein.

Bitte beachte: Wir können nur eine limitierte Anzahl an Kunden betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse liefern.

Logo_BullProtect_05_mit-Schriftzug_untereinander_weiss

Kontakt